Dienstleistung Senioren

Abrechnung mit Pflegekasse

Ab Pflegegrad 1 haben Sie einen Anspruch auf einen Alltagsentlastungsbetrag nach § 45a SGB XI. Diese Leistungen kann ich in Schleswig-Holstein direkt mit den Pflegekassen abrechnen, in Hamburg erst nach Rücksprache mit der jeweiligen Pflegekasse. Ab Pflegegrad 2 ist die Abrechnung über die Verhinderungspflege in allen Bundesländern  möglich. 

Honorar pro Stunde richtet sich nach dem derzeit gültigen Pflegesatz der AföVO bzw. der Vereinbarung mit Ihrer Pflegekasse.

Genauere Informationen erläutere ich Ihnen bei einem kostenlosen Erstgespräch.

Privatabrechnung* (wenn kein Anspruch bei der Pflegekasse besteht)

47,00 Euro pro Stunde

Abrechnung in 15 Minuten Blöcken

*Absetzbar von der Steuer mit 20 Prozent - höchstens bis zu 4.000 € jährlich  (§ 35a EStG)

An-/ Abfahrt

Nach Zeitaufwand

 

 

Unterstützung Angehörige

Besprechung und Analyse inkl. Antragstellungen etc. der möglichen finanziellen Unterstützungen von verschiedenen Institutionen

89,00 €

 

Umzug

Nach unserem Erstgespräch und der Erstellung des Ablaufplans erhalten Sie von mir Ihr individuelles Angebot.

 

Angebote zum "Kräfte sammeln" für Angehörige

siehe website www.petra-marell.de 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.